Entwicklung des Leitbildes


Das Leitbild wurde von einer Leitbildgruppe mit Mitgliedern aus allen Abteilungen entworfen. Anschließend wurde es zur Diskussion gestellt und mit allen Kollegen über die Fachabteilungskonferenzen abgestimmt. Abschließend wurde es von der Gesamtlehrerkonferenz verabschiedet und allen Kollegen bekannt gemacht. Das Leitbild ist für alle sichtbar im Flur vor dem Sekretariat im 1. OG im Gebäude Karlstr. 40 ausgehängt.

Das Leitbild gibt die Hauptziele unseres schulischen Handelns wieder:

1 Bilden und Erziehen
  • Im Zentrum unserer Arbeit in der Aus- und Weiterbildung steht die bestmögliche fachliche und soziale Qualifizierung unserer Schülerinnen und Schüler sowohl im Bereich der dualen Ausbildung als auch in den Vollzeitschulen.
  • Jede einzelne Schülerin und jeder einzelne Schüler ist uns wichtig. Wir fördern und fordern Leistungen und Kompetenzen.
  • Unsere Schule lebt vom Engagement aller am Schulleben Beteiligten. Kollegialität und Leistungsbereitschaft, gegenseitige Wertschätzung und Ehrlichkeit, Offenheit und Disziplin sind Grundlagen und Ziele unseres Handelns.
2 Lernen und Lehren
  • Qualität, Praxisbezug und Aktualität haben für die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer an unserer Schule im Schnittpunkt zwischen Ausbildung, Wirtschaft und Weiterbildung sehr hohe Priorität. Hierfür ist eine gute und moderne Ausstattung der Schule erforderlich.
  • Die Schule ist Lern- und Lebensraum für alle. Alle sorgen für eine positive Lehr- und Lernatmosphäre und achten auf die Gesundheit aller Beteiligten.
  • Wir wollen Schülerinnen und Schüler entsprechend ihren Begabungen und Leistungen unter Verwendung der passenden Unterrichtsform bilden. Schülerinnen und Schüler wollen sich bilden lassen.
  • Zusätzliche Angebote können unser Bildungsangebot erweitern. Dazu gehört die Möglichkeit, andere Kulturkreise und Länder kennen zu lernen.
  • Wir verstehen uns als Vorbilder und fördern dadurch Lern- und Leistungsbereitschaft sowie positives soziales Verhalten.
3 Kommunizieren und Kooperieren
  • Unsere Aufgaben erfordern eine transparente Kommunikations- und Kooperationskultur.  Eine offene und intensive Zusammenarbeit innerhalb des Kollegiums ist Grundlage unserer Arbeit.
  • Gemeinsam gefasste Absprachen und Beschlüsse sind für die Beteiligten verbindlich.
  • Wir fördern unsere Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg ins Berufsleben durch enge Zusammenarbeit mit allen Partnern.
  • Die Zusammenarbeit mit den Eltern unterstützt den Unterrichts- und Erziehungserfolg. Der Schulprozess findet in Kooperation zwischen Lehrern und Schülern statt.
4 Entwickeln und Verantworten
  • Wir greifen Entwicklungen in Beruf, Gesellschaft, Bildung und Technik verantwortlich auf.
  • Wir fördern Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein. Wir wirken negativen gesellschaftlichen Tendenzen wie z. B. Rassismus entgegen. Wir fördern und fordern Integration. Wir achten auf Nachhaltigkeit und schonen Ressourcen.
  • Wir entwickeln Konzepte, um mit Hilfe verschiedener Unterrichtsmethoden, geeigneter Arbeitstechniken und Medien unsere Schülerinnen und Schüler zu bilden.
  • Wir messen uns an unserem Anspruch und lassen uns an diesem messen.
?