Unsere Anlage

Unsere verkettete Produktion der Lernfabrik 4.0 ist geprägt von

  • Datenverarbeitung in der Produktion
  • Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M)
  • Unternehmensweite Vernetzung mit der Produktion
  • IKT-Infrastruktur der Produktion
  • Mensch-Maschine-Schnittstellen
  • Effizienz bie kleinen Losgrößen

Es ist eine Anlage, u.a. mit Industrierobotern unterstützte Montagelinie, zur Herstellung von flexibel konfigurierbaren Konsumgütern, z.B. Autos, bestehend aus LEGO-Einzelteilen.

Den Rahmen bilden:

  • Labor-Tische
  • S7 -1500 SPS-Steuerungen mit Zubehör 
  • Pneumatik-Wartungseinheit und Ventilinseln
  • Touchscreens
  • Einzelmodule Fabrikautomation mit Transferstrecke, z.B.:  Handling, Sortieren, Prüfen, Regeln

Die Grundfunktionalitäten der Lernfabrik 4.0 werden für Schülerinnen und Schüler in Einzelmodulen mehrfach zum Experimentieren bereit stehen.

?