Schüler-Zusatzversicherung

Die Schüler-Zusatzversicherung besteht aus den Bausteinen Haftpftlicht-, Unfall- und Sachschadenversicherung.

Wegen Praktika in Betrieben, Schüleraustauschmaßnahmen oder anderen Veranstaltungen, die im Zusammenhang mit dem schulischen Bereich stehen, hat der Landkreis für Sie zu Ihrem eigenen Schutz als Freiwilligkeitsleistung die Schüler-Zusatzversicherung bereits abgeschlossen. 

Im Schadensfall wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat. Dort erhalten Sie das Formular zur Schadensmeldung.

Weitere Informationen, auch Beispiele wann Sie die Versicherung in Anspruch nehmen können, finden Sie unter https://www.wgv.de/kommunalversicherungen/versicherungen/schueler-versicherungen/ oder hier.

Die Gardaroben- bzw. Fahrradversicherung wird nicht mehr angeboten. Hier muss bei Bedarf eine private Versicherung abgeschlossen werden.

?