Fachschulen - Technikerschulen

Ziel der Fachschulen für Technik ist die Qualifizierung für anspruchsvolle Arbeitsplätze in Entwicklung, Fertigung, Vertrieb und Service.

Die Ausbildung beginnt jeweils im Herbst, dauert zwei Schuljahre und erfolgt nach den Bestimmungen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport. Sie schließt mit der Prüfung zum „Staatlich geprüften Techniker“ ab. Mit der Versetzung in das zweite Schuljahr wird ein dem Realschulabschluss gleichwertiger Bildungsstand, mit dem Bestehen der Abschlussprüfung die Fachhochschulreife erworben.

?